Luftreinigung in
medizinischen Einrichtungen

Medizinische Infektionskontrolle und höchste Raumlufthygiene

Der Schutz von medizinischen Einrichtungen wie Krankenhäusern, Kliniken, Arztpraxen oder Apotheken ist in Zeiten von Covid-19 von größter Bedeutung, um die medizinische Versorgung aufrecht erhalten zu können. Luftreinigung stellt eine wesentliche Säule in aktuellen Covid-Sicherheitskonzepten dar. Auch von der Bundesregierung wird der Einsatz von mobilen Luftreinigern als Ergänzung zu den behördlich vorgeschriebenen Maßnahmen ausdrücklich empfohlen. Der Vorteil ist, dass dabei nicht nur Viren wie Covid und Influenza, sondern auch alle anderen Schadstoffe aus der Luft entfernt werden. 

Vorteile

  • ✓  Sichere Zone für Patienten, Ärzte und Personal
  • ✓  Drastische Reduktion der Ansteckungsgefahr mit Corona
  • ✓  Schutz Ihrer Mitarbeiter vor Viren und Bakterien
  • ✓  Weniger Krankenstände
  • ✓  Schutz der eigenen Gesundheit

Schweizer Technologie im Kampf gegen Covid 19

Mit den mehrfach zertifizierten und ausgezeichneten Luftreinigern von Aeris, eliminieren sie nachweislich 99,995% aller Schadstoffe aus der Innenraumluft und steigern so Gesundheit und Wohlbefinden. Diese reinigen die komplette Luft leise und automatisiert von jeglichen Schadstoffen in der Luft.  

HEPA H14 Filtertechnologie

Die medizinischen Luftreiniger von Aeris arbeiten mit der höchsten Filterstufe HEPA H14 und bieten so den größten Schutz vor Verunreinigungen in der Luft. 

  • ✓ Der Vorfilter schützt den Hauptfilter und entfernt gröbere Schadstoffe aus der Luft.
  • ✓ Der True HEPA-Filter der höchsten Klasse H14 entfernt selbst die kleinsten Schadstoffe wie Viren, Aerosole oder Feinstaub zu 99,995%.

Zink-Pyrithion Filterbeschichtung

Um die Ansammlung von gefährlichen Viren und Mikroben im Luftfilter zu verhindern, reicht es nicht aus, diese nur herauszufiltern, sie müssen vollständig eliminiert werden. Das Filtermaterial der Aeris Medical Luftreiniger verfügt über eine patentierte Zink-Pyrithion-Beschichtung, die gefilterte Viren und Bakterien zuverlässig zerstört, ohne dabei giftige Nebenprodukte wie UV-Licht oder Ozon an die Umgebung abzugeben.  

Antimikrobielle Gehäusebeschichtung

Um das Risiko einer Übertragung von Viren durch Berührung auszuschließen, sind das Gehäuse und alle berührbaren Teile mit einer speziellen antimikrobiellen Beschichtung auf Basis von Silberionen imprägniert. Dadurch werden Viren und Bakterien auf der Oberfläche des Geräts inaktiviert. 

Raumdesinfektion ohne Chemie

Die Medical Infection Control Units von Aeris verwenden einen Plasmagenerator zur Erzeugung von kaltem Plasma, das Bakterien und Viren in der Luft und auf Oberflächen im Raum abtötet. Sie lagern sich mit Wassermolekülen an die Oberfläche von Viren und Bakterien an und inaktivieren diese durch Oxidation. Dieser Prozess erzeugt nachweislich kein Ozon oder andere toxische Nebenprodukte beim Menschen.

Unabhängig getestet 

Um ihre Wirksamkeit zu belegen, wurden alle Luftreiniger von Aeris von unabhängigen Prüfstellen getestet und zertifiziert, 

Modellübersicht - Aeris Luftreiniger für medizinische Anwendungsgebiete

Aeris Aair Medical Pro
Aeris Aair Medical Pro
Aeris Aair Medical Pro
Aeris Aair Medical Pro
Aeris Aair Medical Pro
Aeris Aair Medical Pro
Aeris Aair Medical Pro

Aeris Aair Medical Pro

Luftfiltration in medizinischer Güteklasse HEPA H14

$1,314.52
Details ansehen
Liquid error (sections/pf-b1f09b56 line 90): product form must be given a product

Persönliche Beratung

Wünschen Sie eine persönliche Beratung zum Thema Luftreinigung in Ihrer medizinischen Einrichtung? Wir erarbeiten gemeinsam mit Ihnen eine optimale Lösung für ihre Anforderungen.

Wie gehen wir dabei vor?

  • Analyse der räumlichen Gegebenheiten und ihrer Anforderungen
  • Ausarbeitung einer individuellen Lösung
  • Einrichtung der Systeme und Überprüfung
KONTAKTFORMULAR

✆ +43 676 463 61 66‬